Aktuelles aus dem Jahr 2021

ab dem 01.01.2021

11.06.2021:

 

So langsam weiß man nicht mehr, wo man im Welpengarten Augen und Ohren haben sollte .... überall ist Action angesagt und die kleinen OAKSEEDs werden immer mobiler und lauter.

Es ist einfach wunderschön, ihnen beim Spielen und Toben zuzuschauen. Sämtliche Beschäftigungsmöglichkeiten werden nun genutzt und ausgiebig untersucht und auf deren Qualität und Haltbartkeit getestet.

Mittlerweile waren alle Welpenkäufer mindestens einmal zum Besuch hier, die Welpen sind den einzelnen Familien zugeordnet und wir sind uns sicher, dass wir für jeden kleinen, einzelnen Charakter-Zwerg die passende Familie  gefunden haben. Somit haben nun auch alle Welpen ihre, von den Welpenkäufern ausgesuchte Rufnamen und es wurde Zeit für die Paracord-Namensbändchen ♥ für das Welpen-Fotoshooting sind die Zwerge somit bestens "angezogen" und zu erkennen.

Mit perfektem Sommerwetter werden wir bei diesem Wurf allerdings nicht verwöhnt - jeden Tag, aber auch wirklich jeden Tag müssen wir uns mit heftigen Gewittern abfinden und an manchen Tagen sind es gleich mehrere! Die Kobolde nehmen die Wetterkapriolen allerdings sehr gelassen und ziehen somit definitiv gewittertauglich in ihr neues Zuhause um.

Weil ich die Welpen so gerne mit der Kamera bei ihrer Entwicklung begleite, musste ich diese Woche aus 687 (!!!) Fotos auswählen, was auf die Homepage soll. Die Auswahl fiel mir sehr schwer, aber ich denke, ich habe die besten ausgewählt .... und die Besucher unserer Homepage haben Freude daran, einen Teil der in dieser Woche entstandenen Fotos bei Zucht/G-Wurf zu betrachten!

...... wie es sich für einen richtigen kleinen OAKSEED gehört hat sich der kleine Gino (OAKSEED Good Thing Takes Time Gino) ein Eichen-Blatt ergattert ♥

 

04.06.2021:

 

Morgen werden die Welpen schon fünf Wochen alt und wann immer das Wetter passt verbringen wir die Zeit gemeinsam im Garten - mit von der Partie ist dann das gesammte Rudel.

Die kleinen OAKSEEDs werden immer aktiver und es ist einfach nur schön sie zu beobachten und ihre Entwicklung miterleben zu dürfen.

Viele Fotos der vergangenen Woche bei Zucht/G-Wurf :-)

 

28.05.2021:

 

Hinter uns liegt eine aufregende und ereignisreiche Woche :-)

 

Wir haben nun den Auslauf im Wohnzimmer vergrößert und auch der echte Rollrasen wurde im Wohnzimmer ausgelegt, so dass wir mit dem Stubenreinheitstraining beginnen können - viel Arbeit, die Welpen so oft als möglich und nötig auf den Rasen zu setzen .... aber wir sind uns sicher, dass sich dieser Einsatz auch dieses mal wieder lohnen wird und wir den kleinen OAKSEEDs somit klar machen können, dass man sich am besten auf dem Gras lösen sollte ;-)

Bei dem Wettbewerb "schöner Wohnen" gewinnen wir nun sicher nicht mehr - aber was soll's?! Wir haben "acht wunderbare Gründe", die uns die Entscheidung für eine gewisse Zeit im Ausnahmezustand zu leben, ganz leicht machen ♥

 

Wir haben begonnen zuzufüttern und auch wenn Abby Lou noch ganz viel Milch hat, das rohe Fleisch schmeckt den Welpen prima und es deutet sich schon an, dass alle einen   s e h r   g u t e n    Appetit haben. Man sieht auf den Fotos ja ohnehin, dass es keine Kostverächter sind :-))))))

 

Die ersten Welpenkäufer waren diese Woche zu Besuch hier - was sollen wir sagen?! Ich glaube sie waren alle schockverliebt .... dies ist aber auch durchaus nachvollhziehbar, denn unsere kleinen Speckknödel sind einfach nur zuckersüß!

 

Die gehäkelten Bändchen wurden Ende der Woche gegen dehnbare, farbige Bändchen ausgetauscht und wir waren die ersten Male für kurze Zeit mit den Kobolden im Garten.

Alles, aber auch wirklich alles, stecken die Kleinen souverän weg und zeigen sich völlig cool und selbstbewusst, so dass wir mehr als zufrieden mit den kleinen OAKSEEDs sein dürfen.

 

Viele weitere Fotos der vierten Lebenswoche wie immer bei Zucht/G-Wurf

 

21.05.2021:

 

Die acht Kobolde haben das Privileg die Kudde mit der besten Aussicht belegen zu dürfen... wie wunderschön der Raps momentan blüht ♥ und mehr oder weniger sehen sie dies nun auch, denn im Laufe dieser Woche haben alle Welpen die Augen geöffnet und langsam kommt hier Leben in die Bude. Wenn sie dann mal gerade nicht schlafen, wird fleißig das Laufen geübt und die Geschwister nehmen sich nun auch bewusst untereinander wahr - für mich als Züchterin einer der schönsten Momente der Aufzuchtszeit  und ich freue mich sehr auf die turbulente Zeit, die nun beginnen wird.

Abby Lou geht es prima und die Kaiserschnittnarbe ist bestens verheilt. Am Dienstag dieser Woche war die Tierärztin hier und hat ihr die Fäden gezogen - sie war begeistert von den propperen Welpen und dem Gesundheitszustand von Abby Lou.

Ganz viele Fotos der dritten Lebenswoche wie immer bei Zucht/G-Wurf

14.05.2021:

 

Wir haben die zweite Lebenswoche der kleinen G's hinter uns gebracht :-)

Schön, dass wir dies ohne Komplikationen und Zwischenfälle geschafft haben.

Es hat sich alles bestens eingespielt und Abby Lou ist wieder eine großartige Mama, die sich mehr als fürsorglich um ihre acht Kobolde kümmert ♥

Die großen Mädels haben sich mit ihrem Schicksal abgefunden und nehmen es gelassen hin, dass sie derzeit nicht die erste Geige spielen und ebenfalls wird es respektiert, dass das Wohnzimmer derzeit noch tabu für sie ist.

Fotos der zweiten Lebenswoche gibt es bei Zucht/G-Wurf zu bestaunen - viel Spaß beim Anschauen!

08.05.2021:

 

Heute sind unsere Kobolde bereits eine Woche alt und es wird Zeit sie einzeln vorzustellen bzw. zu fotografieren.

Um Papa's Namen gerecht zu werden haben wir sie auf Sternchen-Decken gelegt, die wir aber natürlich nicht vorher abstauben mussten :-)

01.05.2021:

 

"Good Thing Takes Time"

 

... dachte sich wohl unsere Abby Lou und hat die Geburt unseres G-Wurfes auf zwei Tage verteilt ;-)

 

Am frühen Abend des 30. April begann sie mit der Eröffnungsphase, daraufhin folgte eine schlaflose Nacht und fünf der Welpen kamen dann am 1. Mai auf natürlichem Wege zur Welt. Nach diesen fünf kleinen OAKSEEDs machte Abby Lou den Anschein, dass die Geburt abgeschlossen sei und widmete sich der Pflege ihrer Zwerge. Wir hatten jedoch das Gefühl, noch weitere Welpen in ihrem Bauch ertasten zu können und so ging es am nächsten Morgen in aller Frühe zur Tierärztin nach Odenheim zum Nachröntgen und hier zeigte sich, dass noch drei Welpen nicht das Licht der Welt erblickt hatten - also flott weiter nach Sinsheim in die Tierklinik, wo die restlichen drei per Kaiserschnitt geholt wurden und wie durch ein kleines Wunder haben alle drei Welpen überlebt und wir haben  überglücklich mit Abby Lou und den acht Kobolden die Heimreise angetreten. 

 

Abby Lou und den vier Rüden und vier Hündinnen geht es sehr gut und wir senden herzliche Grüße an Papa Ben in die Schweiz!

Wir möchten uns ganz herzlich bei Steffi bedanken, die uns bei dieser Marathon-Geburt unterstützt hat  ♥

 

Ganz viele weitere Fotos der ersten Lebenswoche unserer kleinen Kobolde sind bei Zucht / G-Wurf zu finden

29.04.2021:

 

Wir befinden uns auf der Zielgeraden .....

Abby Lou ist am 59. Tag der Trächtigkeit angekommen, ihr Bauchumfang misst stolze 85 cm und wir haben alle Vorbereitungen für die nun bald stattfindende Geburt getroffen. Die Wurfkiste steht seit ein paar Tagen im Wohnzimmer und auch alle anderen Utensilien stehen bereit. Die restlichen Damen des Rudels haben ebenfalls längst bemerkt, was hier demnächst wieder auf dem Programm steht und sie sichern sich schon mal die besten Plätze im Wohnzimmer um nur nicht zu verpassen, wenn es dann endlich los geht ..... Abby Lou hingegen liegt noch völlig entspannt im Esszimmer ;-)

23.04.2021:

 

Abby Lou ist am 53. Tag ihrer Trächtigkeit angekommen und somit wird es heute Zeit für die zweite Herpes-Impfung. 

Unserer werdenden Mama geht es prima und ihr Appetit ist fast etwas beängstigend .... sie hat den ganzen Tag Hunger, aber wir achten darauf, dass sie nicht zu viel zunimmt und die heutige Gewichtskontrolle auf der Waage zeigt, dass dies auch klappt. 

Wie immer vor einem Wurf haben wir uns auch dieses Mal die Zeit genommen die Welpen-Interessenten kennenzulernen noch bevor der Wurf fällt  und so haben wir in den letzten Wochen viele nette Menschen kennengelernt, bei denen wir uns vorstellen könnten, ihnen einen unserer kleinen OAKSEEDs anzuvertrauen. Nun heißt es abwarten, wie viele Welpen uns Abby Lou schenken wird und wie die Geschlechterverteilung ausfallen wird. Es bleibt spannend ;-)

 

29.03.2021:

 

Es sind mittlerweile 28 Tage nach dem Deckakt vergangen und eigentlich sind wir uns sicher, dass Abby Lou tragend ist, denn ihr Verhalten in den letzten Tagen lässt nichts anderes vermuten - dennoch wollten wir es "schwarz auf weiß" sehen und deshalb ging es heute zum Ultraschall in die Klinik. Und ja - wir haben uns nicht getäuscht und wir dürfen uns Anfang Mai auf kleine OAKSEEDs freuen ♥

 

03.03.2021:

 

Wir hoffen, dass wir in Wurferwartung sind !

 

"OAKSEED Abby Lou"

hatte ein Date mit

"Vistador Dusting Down The Stars!" 

 

 

Auch in Zeiten von Corona kann man im Vorfeld viel planen .....

wenn der auserwählte Deckrüde dann aber im benachbarten Ausland steht, wird es doch etwas komplizierter. 

Wir sind seiner Züchterin sehr dankbar, dass sie Ben aus der Schweiz geholt hat und er letztendlich dann drei Tage bei uns "Hochzeits-Urlaub" machen durfte!

So hatten Abby Lou und Ben genügend Zeit, bis dass es dann auch gefunkt hat :-)

Nach OAKSEED-Manier sind in diesen drei Tagen viele Fotos von Abby Lou und Ben entstanden, welche wir gerne auf unsere Homepage stellen. 

 

Nun heißt es abwarten, ob das Date der beiden auch gefruchtet hat ;-) 

16.02.2021: 

 

Wir bekamen die traurige Nachricht, dass Ina (Donna von der Osterpforte) heute morgen kurz nach vier Uhr in den Armen von Sandra ihre letzte Reise angetreten hat. 

Ina ist eine Tochter von unserem Sandro und stammt aus der Verbindung mit "Tara von der Osterpforte".

Ina war die älteste, noch lebende, Tochter von Sandro, feierte im November letzten Jahres ihren 15. Geburtstag und sie war ein Abziehbild ihres Vaters. 

 

Liebe Ina, Du warst eine großartige Hündin und wir haben in unseren Herzen immer ein Plätzchen für Dich und hoffen, dass Du hinter der Regenbogenbrücke all die triffst, die Dir bereits vorausgegangen sind!

♥R.I.P. ♥

 

Nachfolgend noch ein paar Fotos der letzten Monate von der hübschen Ina 

11. und 12.02.2021:

 

Der Winter hat uns fest im Griff!

Während in vielen Teilen von Deutschland sprichwörtlich in Sachen Schnee "Land unter" herrscht, haben wir genau die richtige Menge der weißen Pracht abbekommen, um viel Spaß zu haben!

Fine geht es täglich besser, ihre Blutwerte sind zwar noch nicht ideal, aber sie werden stetig etwas besser, worüber wir mehr als glücklich sind!

Die Mädels haben so viel Freude am Schnee und toben, als ob es kein Morgen gäbe!

Die jungen Wilden kennen sich bestens mit dem "Weimaraner-Sandwich" aus und Yuma nimmt es sehr gelassen, wenn sie mit dem Apportel im Maul von zwei, drei oder gar vier Roten eingequetscht wird ;-)

Ich habe die letzten beiden Tage unzählige Fotos gemacht und ich finde unser Rudel kommt im Schnee herrlich zur Geltung!

1.1.2021

 

Wir wünschen allen OAKSEED`s und deren Familien sowie allen Besuchern unserer Homepage ein gesundes und glückliches NEUES JAHR! 

VDH

(Verband für das Deutsche Hundewesen)



FCI

(Federation Cynologique Internationale)

 

Druckversion | Sitemap
© Sabine Eiche